Nachlese Generalversammlung vom 2. April 2022

Am Samstag, den 2. April 2022 konnte Josef Schlömer in seinem Amt als 1. Vorsitzender 62 Schützenbrüder zur Generalversammlung begrüßen, darunter Schützenkönig Reiner Bunse und Ortsvorsteher Rudolf Kemmerling. Nach den üblichen Regularien wie Geschäfts – und Kassenbericht standen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Nach jeweils 33 Jahren stellten sich der 1. Vorsitzende Josef Schlömer und Adjutant Achim Willecke nicht mehr zur Wahl. Beide wurden später in der Versammlung zu Ehrenvorstandsmitglieder ernannt.

Zum neuen 1. Vorsitzenden und Hallenwart wurde Steffen Mund an die Spitze der Bruderschaft gewählt. Neuer Adjutant ist nun Till Kemmerling.

In ihren Ämtern bestätigt wurden: Andreas Hein (Hauptmann), Thomas Bigge (1. Kassierer), Tom Kemmerling (2. Schriftführer), Jan Brumberg (Fähnrich Hauptfahne), Pascal Strohmenger (2. Zugführer), Pilipp Bunse (Fahnenoffizier Blau-Weiß).

Durch Verschiebungen innerhalb des Vorstandes ergaben sich folgende Neubesetzungen: Marcus Beimann (Königsoffizier), Nils Bunse (Fahnenoffizier Hauptfahne).

Neu in den Vorstand wurden Michael Kovar (Fahnenoffizier Hauptfahne) und Fionn Bunse (Fähnrich Blau-Weiß) gewählt.

Als neuen Kassenprüfer wurde Walter Schilling gewählt. Die Versammlung endete mit einem Imbiss und gemütlichem Beisammensein.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.